Bericht für die Turntagsbroschüre zum 35. Landesturntag 2016

 

Schneesport in Niedersachsen. Wie soll das eigentlich funktionieren?

Diese Frage hören wir immer wieder. Doch für uns ist die Antwort ganz klar:

 

                                      Wir lieben Schnee. Und Berge. Und Wintersport.

 

Ob beim Skilauf alpin oder nordisch - oder auch beim Snowboardfahren, Schneeschuhwandern sowie auf Skitouren, wir sind mit großer Leidenschaft in den Bergen unterwegs und stets dabei, unsere fachlichen Kompetenzen zu erweitern.

Besonders gerne teilen wir unsere Erlebnisse mit anderen und geben unser Know-How weiter. Unser bunt gemischtes Team aus 14 Ski- und Snowboardbegeisterten  bietet mit großem Engagement verschiedenste Lehrgänge an, um möglichst viele Menschen für unsere große Leidenschaft zu begeistern. 

 

So haben sich circa 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Saison 2015/2016 auf den Weg gemacht, um genau diese Leidenschaft zu teilen und zu lernen, wie man sie an andere weitergibt. Die zweigliedrige Ausbildung zum Übungsleiter bzw. Trainer C „Natursport Winter“ im Bereich Ski- und Snowboard alpin hat mit einem Wochenende im Snow Dome Bispingen begonnen. Hier wurden die Interessierten gesichtet und erste Lehrgangsinhalte erarbeitet. Im Oktober ging es dann zu einer schneereichen Woche ins Schnalstal. Durch unsere Unterkunft auf ca. 3000 Metern  Höhe hatten wir optimale Bedingungen, um morgens fast direkt vom Frühstückstisch aus auf der Piste zu starten und sie nachmittags mit dem letzten Lift aufzuräumen - natürlich mit anschließendem Einkehrschwung zurück in unsere Unterkunft.

 

Auf der nordischen Seite gab es Anfang 2015 einen Lehrgang mit 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach St. Michael im Lungau. Anfang 2016 hat es sogar 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Abtenau im Salzburger Land verschlagen.  

 

Erstmalig waren wir in diesem Jahr auf dem Landesturnfest in Göttingen vertreten und haben neben unserer alltäglichen Ausstattung auch über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im NTB informiert. Einige interessante Kontakte und Gespräche haben sich in diesem Rahmen ergeben, so dass wir das nächste Landesturnfest schon fest in unserem Kalender eingeplant haben!

 

In der letzten Zeit haben wir zudem sehr viel gearbeitet, um unser Angebot zu erweitern und möglichst viele schneebegeisterten Niedersachsen zu erreichen.

So bieten wir neben der klassischen Übungsleiter- und Trainer C-Ausbildung ab der kommenden Skisaison auch Fortbildungen, Lehrgänge und Events zu verschiedenen Themen und Zeitpunkten an.

Über den gesamten Winter findet man auf unserer Homepage (www.ntb-schnee.de) interessante Angebote, wie z.B. Saisonauftakt in Hintertux, Spaß im Harz, Powder-Wochenenden u.v.m..

Auch im Bereich Langlauf sind wir alljährlich unterwegs und bieten Lehrgänge in den Alpen und – je nach Wetterlage – auch im Harz an.

 

Als Fazit könnte man sagen:

Wir sind im Schnee zu Hause - und unsere Haustür steht jedem Schneefreund offen!

 

Ch.O. 

August 2016